Kontakt Presse

Paul McNicol
RTI Group Marketing Communication Manager
Mob + 32 (0)475 25 50 58
Fax +31 (0)475 35 36 01
E-Mail

Herzlich Willkommen im Pressebereich!

Hier finden Sie Text- und Bildmaterial, das exklusiv für Fachredaktionen erarbeitet wurde. Ausschließlich Redaktionen ist es gestattet, dieses Material für eine Presseveröffentlichung zu nutzen. Sollten Sie zu anderen Zwecken Bilder oder Informationen benötigen, so wenden Sie sich bitte direkt an paul.mcnicol@rockwool.com – Wir helfen Ihnen gerne und umgehend weiter.

(Die unzulässige Nutzung des Materials kann zivil- und strafrechtlich verfolgt werden.)


Weiterentwickeltes Planungstool „ROCKASSIST“: VDI 2055 oder EN ISO 12241 – der Nutzer entscheidet ›

Dienstag, 14. Juni 2016

Gladbeck – In wenigen Schritten zur optimal dimensionierten Technischen Isolierung – das verspricht das bewährte Berechnungsprogramm „ROCKASSIST“ seinen Nutzern. Dank seiner komfortablen und intuitiven Bedienung, die uneingeschränkt auch beim mobilen Zugriff über Smartphone und Tablet garantiert wird, können Isolierer, Planer und Anlagenbetreiber in Minutenschnelle fundierte Berechnungsergebnisse etwa hinsichtlich möglicher Energieeinspareffekte ermitteln. Bei der Nutzung der jüngst veröffentlichten Software-Version können sie darüber hinaus frei entscheiden, ob die Berechnungen konform nach VDI-Richtlinie 2055 oder gemäß EN ISO 12241 erfolgen sollen.


IEX 2016: „ProRox“ Dämmungen für eine sichere Schallreduzierung in der Prozessindustrie ›

Mittwoch, 11. Mai 2016

Gladbeck / Köln – Zur IEX präsentierte ROCKWOOL Technical Insulation (RTI) – der Spezialist für Isolierungen aus nichtbrennbarer Steinwolle – neue Prüfzeugnisse für den Schallschutz mit „ProRox“ Dämmungen gemäß ISO 15665. „Die Ansprüche der Investoren an den Schallschutz, also den Schutz von Mitarbeitern und Anwohnern wachsen“, erläuterte Produktmanager Andreas Nowoczin auf der Messe. „Deshalb sorgen wir mit den vorliegenden Prüfberichten für die wichtigsten Anwendungen unserer ‚ProRox‘ Dämmungen bei den Isolierern für die nötige Angebotssicherheit.“


IEX 2016: „ProRox MB/SB 960“ für die zuverlässige, schnelle und wärmebrückenfreie Dämmung von Rohrbögen ›

Mittwoch, 11. Mai 2016

Gladbeck / Köln – Erstmalig auf der IEX präsentierte ROCKWOOL Technical Insulation (RTI) – der Spezialist für Isolierungen aus nichtbrennbarer Steinwolle – die neuen, vorgeformten „ProRox MB 960“ und „ProRox SB 960“ Rohrbögen. Sie ergänzen die bewährten „ProRox PS 960“ Rohrschalen zu einem Dämmsystem, das ein leidiges Problem der Isolierung aus der Welt schafft und Profis dabei hilft, Rohrleitungen deutlich schneller und sicherer als bisher zu dämmen.


Wasserdichtes Ummantelungssystem „ProRox GRP 1000“ ›

Donnerstag, 16. Juli 2015

Gladbeck – Systeme aus Steinwolle eignen sich optimal zur Technischen Isolierung in der Anlagen- und Prozessindustrie. Sie bieten maximalen Brandschutz und absolute Temperaturbeständigkeit sowie eine hohe Dämmwirkung, sofern der Dämmkern eines Isoliersystems zuverlässig vor dem Eindringen von Wasser geschützt wird. Denn Feuchtigkeit erhöht zum einen die Wärmeleitfähigkeit des Dämmstoffes, wodurch die Effektivität des Wärmeschutzes reduziert wird, und bedeutet zum anderen ein hohes Korrosionsrisiko für das isolierte Bauteil. Mit dem wasserdichten, gegen viele Chemikalien resistenten und wartungsarmen Ummantelungssystem „ProRox GRP 1000“ bietet ROCKWOOL Technical Insulation (RTI) ein geprüftes System, das auch in sensiblen Bereichen – wie etwa an Gefahrstofflagern – eingesetzt werden kann.


Optimal gedämmte Wärmespeicher steigern die Effizienz von KWK-Anlagen ›

Freitag, 12. Juni 2015

Gladbeck / Erfurt – Wer die Schlagworte „Energiewende“ und „Stromerzeugung“ hört, dem kommen zuerst die neueren, regenerativen Energiequellen wie Solar- oder Windkraftanlagen in den Sinn. Eine Schlüsseltechnologie für das Gelingen der Energiewende stellen jedoch auch Kraft-Wärme-Kopplungsanlagen (KWK) dar. Sie dienen – gemeinsam mit der Gaskraftwerkstechnologie – als flexible „Back-Up“-Systeme für die naturgegebenen Schwankungen in der Stromerzeugung aus regenerativen Energiequellen. Die Effizienz von Kraft-Wärme-Kopplungsanlagen hängt entscheidend von einem leistungsstarken Wärmespeicher ab. Seit diesem Jahr zeigt die SWE Energie GmbH, ein Tochterunternehmen der Stadtwerke Erfurt Gruppe, wie wirksam moderne KWK-Anlagen arbeiten können. Sie erweiterte ein bestehendes Gas- und Dampfturbinenkraftwerk um eine zeitgemäß gedämmte Kraft-Wärme-Kopplungsanlage.


Aktualisiertes Prozesshandbuch hilft bei der Anlagendämmung weltweit ›

Donnerstag, 8. Mai 2014

Gladbeck / Köln – Das Prozesshandbuch der ROCKWOOL Technical Insulation (RTI) ist ein umfassender Ratgeber für alle, die Anlagen energieeffizient dämmen und planen wollen. Isolierer ebenso wie Anlagenbauer und -betreiber nutzen und schätzen es seit langem. Im April 2014 ist eine umfassend erweiterte und aktualisierte Ausgabe erschienen, die auf der ISO in Köln vorgestellt wurde.


Berechnungsprogramm „ROCKASSIST“ für Smartphones und Tablets ›

Donnerstag, 8. Mai 2014

Gladbeck / Köln – Das im Herbst 2013 in Deutschland eingeführte wärmetechnische Berechnungsprogramm „ROCKASSIST“ von ROCKWOOL Technical Insulation (RTI) hat viele Anhänger unter Isolierern, Planern und Anlagenbetreibern. Das liegt aus Sicht von Dipl.-Ing. Stephan Reichinger, Technical Manager bei RTI, zum einen an den umfassenden und konform nach VDI-Richtlinie 2055 Blatt 1 arbeitenden Funktionen der Software, zum anderen an der hohen Benutzerfreundlichkeit. Sie macht „ROCKASSIST“ zum perfekten Werkzeug für die Auslegung von Technischen Isolierungen. Auf der ISO in Köln präsentierte RTI erstmals die für mobile Endgeräte optimierte Version, durch die „ROCKASSIST“ zum praktischen Begleiter für Beratungsgespräche vor Ort wird.


ROCKWOOL Technical Insulation (RTI) lobt politische Weichenstellung ›

Donnerstag, 8. Mai 2014

Gladbeck / Köln – „Wir haben jahrelang für ein neues ökologisches und ökonomisches Bewusstsein in der Industrie gekämpft und sind nun wirklich froh, dass endlich viele Kräfte gebündelt werden, mit denen wir gemeinsam auf die Zielgerade gehen können“, erklärte am Rande einer Pressekonferenz der „Initiative Energieeffizienz“ Martin Schwark, RTI Vertriebsleiter Deutschland und Österreich. Gemeinsam hatten die Mitglieder der Initiative, die Deutsche Energie-Agentur (dena), der Hauptverband der Deutschen Bauindustrie e. V. (HDB) und namhafte Industrieunternehmen ein Informationsangebot zum Thema „Energieeffiziente Dämmung betriebstechnischer Anlagen in Industrie und Gewerbe“ erarbeitet und in Köln vorgestellt. Auf der Pressekonferenz präsentiert wurden die neue Broschüre „Dämmung von Anlagen in Industrie und Gewerbe“ sowie das Informationsportal www.industrie-energieeffizienz.de.


Das neue „Rockassist“ Berechnungsprogramm ›

Donnerstag, 17. Oktober 2013

Gladbeck – Schon die alte Version des wärmetechnischen Berechnungsprogramms „Rockassist“ von ROCKWOOL Technical Insulation (RTI) haben viele Isolierer und Planer hoch geschätzt und gerne genutzt, um die optimale Dimensionierung und Auslegung Technischer Isolierungen zu ermitteln. Die ab sofort verfügbare neue Version des Programms bietet viele zusätzliche Funktionen und den richtigen Berechnungsweg für jeden Bedarf. „Wir sind deshalb sehr sicher, dass die Zahl der Verwender von ‚Rockassist‘ nun noch einmal sprunghaft ansteigen wird“, freut sich Dipl.-Ing. Andreas Nowoczin, Leiter der Abteilung Technische Dienste bei RTI.